Jarbol

Das Tauchgebiet eignet sich für alle Ausbildungsstufen, weiters für Übungen bei technischen und fortgeschrittenen Kursen.

Eine senkrechte Wand, welche sich von 10 – 14 m in eine Tiefe von 28 m absenkt, voll mit Löchern und Höhlen verschiedenster Größen, welche leicht besichtigt werden können, ohne in diese einzutauchen. In einer Tiefe von 25 m befindet sich ein, in den Felsen eingestochener Schiffsmast, unter welchem noch die Überreste eines Schiffes ersichtlich sind. Bei der Rückkehr trifft man auf eine Grotte in einer Tiefe von nur 9 m, in welche man eintauchen kann. Ausser zahlreichen Schwärmen der Fische, können Sie da vielfarbige Schwämme, Moostiere, weichen Koralle, Nesseltiere und Nacktschnecken bewundern.

  • Entfernung von der Tauchbasis: 12 min
  • Max Tiefe: 35 m
  • Min Tiefe: 6 m