John Gilmore

Dieses Handelsdampfschiff von unbekanntem Namen, hat durch seine Geschichte hindurch mehrmals seine Besitzer und seine Fahnen gewechselt, deshalb kann man nicht mit Sicherheit dessen letzten Namen bestimmen. Man betrachtet es als eines der ersten Schiffe, welches auf dem Gebiet Istriens Anfang des I Weltkriegs unterging. Daten sprechen davon, dass es in einer englischen Schiffswerft erbaut wurde und mit Motoren von John Gilmore ausgestattet war, aufgrund welcher es auch seinen Namen bekam. Es ist ein Zugang direkt in das Wrack, welches gut erhalten ist, möglich.

  • Entfernung von der Tauchbasis: 7,5 NM
  • Max Tiefe: 44 m
  • Min Tiefe: 36 m
  • Länge: 50 m
  • Breite: 7 m